Die Renaissance des Bungalows:
50 Plus Generation sorgt für wieder erwachten Trend

Deutschland wird immer älter. Eine der spannendsten Fragen ist dabei, welche Wohn­raumkonzepte für die wachsende Zielgruppe der über 50jährigen am besten geeignet ist. Eines ist dabei vollkommen klar: Sie wissen oft besser als jüngere Familien oder Paare aufgrund ihrer Lebenserfahrung ziemlich genau, was sie wollen. Zudem steigen natürlich ihre Ansprüche hinsichtlich der Qualität, weil die meisten Menschen in diesem Alter gerne ihre Freizeit auch Zuhause genießen. Für die Generation 50plus bzw. die BestAger ist aber auch entscheidend, dass sie in dem von ihnen erbauten Objekt auch langfristig wohnen können. Die Gebäude sollten also möglichst barrierefrei und pflegeleicht sein.

Pultdach Bungalow

Bungalows sind die ideale Antwort auf die Anforderungen der Generation 50plus

Ein scheinbar aus der Mode gekommenes Gebäude- und Wohnkonzept rückt dabei in den vergangenen Jahren wieder mehr in den Vordergrund: Bungalows. Sie sind ebenerdig und damit auch barrierefrei. Aufgrund ihrer meist einfachen Bauform brauchen sie wenig Platz und sind damit auch in dicht besiedelten Regionen eine ideale Variante. Sie lassen sich planerisch wie räumlich offen gestalten und durch ihre flache Bauweise ideal in bestehende natürliche Landschaften einbetten. Mit Ressourcenschonenden Materialien ausgestattet sowie unterstützt von Wärmepumpen und einer kontrollierten Lüftung sind sie auch einfach bzw. energieeffizient beheizbar.

Eine äußerst werthaltige und damit auch im ökonomischen und ökologischen Sinne nachhaltige Variante sind die wohngesunden Bungalows des Ökohaus-Pioniers Baufritz. Basierend auf verschiedenen Grundrissen lassen sie sich vollkommen frei und individuell planen. Ob puristisch oder klassizistisch, ob als Stadthaus oder als Feriendomizil, ob mit Flachdach oder mit Giebeldach, der Gestaltung des Bauherren sind keine Grenzen gesetzt. Zum Wohngefühl tragen auch modernste Smart-Home, Komfort- und Sicherheitssteuerungen bei. Wie auch alle anderen Baufritz Gebäude sind sie äußerst energieeffizient sowie u.a. mit einer intelligenten Bedarfslüftung, schadstoffgeprüften Materialien und einer Biodämmung ausgestattet. Eingebettet in ein durchdachtes Gesundheitskonzept ist so bis in den späten Lebensabend eine gesunde und natürliche Lebensweise gewährleistet. Vom Werterhalt der Ökohäuser profitieren zudem auch nachfolgende Generationen.

Foto(s): www.baufritz.de


Unsere Kooperationspartner

Jeder Bauherr ist zwangs­läufig auch ein Heim­werker. Bei www.baumarkt.de finden Sie rund 650 DIY-Bauanleitungen und jede Menge Fach­infor­mationen.


dachbaustoffe.de Shop


Wer genau weiß, über wieviel Wohnfläche sein neues Haus verfügen sollte, der ist auf www.fertighaus-datenbank.de gut aufgehoben. Die größte Fertighaus-Datenbank präsentiert rund 2.000 Häuser.


renopan


www.traumbad.de - für alle, die sich ein Traumbad einrichten (lassen) wollen: u.a.mit rund 300 Traumbäder und 100 Gästebäder.


Planungstool.com


Sie wollen Ihr Bad aufhübschen, Ideen dazu gibt es unter badewanne24.de.


Newsletter


Das umfangreichste deutsch­sprachige Baulexikon mit über 13.000 Suchbegriffen finden Sie unter www.das-baulexikon.de.